Fotogalerie der Kupferspuren

Willkommen!

Home / Keyword OBJEKTE /

[009] Haldenförderung auf Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)

[009]  Haldenförderung auf Barbaraschacht HerkunftRechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA).jpg [009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)Thumbnails[009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)[009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)Thumbnails[009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)[009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)Thumbnails[009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)[009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)Thumbnails[009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)[009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)Thumbnails[009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)[009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)Thumbnails[009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)[009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)Thumbnails[009]  Fördergerüst Barbaraschacht - Herkunft/Rechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)

Projekt z. Haldenförderung auf Barbaraschacht.
Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss- Inv. Nr:000879
Diazotypie einer Projektzeichnung zur Haldenförderung auf dem Barbaraschacht
bei Pölsfeld. Dargestellt sind ein Schnitt und ein Grundriss der Haldenförderung
im Maßstab 1:100. Bezeichnet sind die Anlagenteile wie Spannbock,
Belag, Seilzug, Fänger sowie die frühere Ottoschächter Haldenfördermaschine.
Unten rechts ist ein Stempel des Maschinenbüros/Abteilung Bergbau
der Mansfeldschen Kupferschieferbauenden Gewerkschaft zu Eisleben, datiert
1923. Ein weiterer Stempel in der unteren Mitte ist von der Hauptbauverwaltung
der Mansfeld AG Eisleben ohne Datum.

Dimensions
1276*919
File
[009] Haldenförderung auf Barbaraschacht HerkunftRechte Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA).jpg
Filesize
375 KB
Visits
420

0 comments